Neuer Putzplatz

18. Juli - Ein neuer, großer Putzplatz ist enstanden. Wingeschützt, im Sommer genügend Schatten, Sattelhalter und eine Sitzgelegenheit zeichnen diesen neuen Platz aus.

Fohlen 2021

12. Juli - Wir freuen uns sehr darüber, dass wir nächtes Jahr unseren ersten Fohlenjahrgang erwarten. Unsere Stuten sind tragend von Lundi vom Brock und Fagur vom Schlossberg.

Top Futter für die Pferde

1. Juni - Der erste Schnitt ist fertig. Die Bedingungen waren ertsklassig und wir konnten wieder eine sehr gute Heulage produzieren.

Eine gute Entwicklung...

17.Mai - Es geht bergauf. Wir konnten Lockerungen, unter den vorgegebenen Maßnahmen der Regierung, auf unserem Betrieb umsetzen. Die Pferdebesitzer können jetzt wieder ohne Kalender und festgestztem Zeitfenster zu den Islandpferden Holterdorf kommen. Ein Stück Normalität ist zurück.

Neue Pensionspferde sind eingezogen, ein neuer Stall ist fertig, unsere Senioren sind seit April auf den Sommerweiden, die Pferde am Haus sind angeweidet und gehen zur Zeit 2 Stunden täglich ins Gras, ergänzend füttern wir weiterhin Heulage.

Besondere Zeiten

6. April - Die Corona Krise hat die ganze Welt dramatisch erschüttert und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Nach einem ersten Besuchsverbot für unsere Pensionisten, haben wir jetzt den Kontakt zu ihren Pferde über einen Kalender mit festen Zeiten und eingeschränkter Personenzahl geregelt.

Die Pferde genießen die ruhigeren Zeiten und sind durch uns bestens versorgt.

Tim und Klaus haben in den letzten Wochen das Grünland auf die Weide- und Erntesaison gut vorbereitet, so dass die Pferde sich auch dieses Jahr auf eine nahhafte Weidezeit freuen können.

Kommt gesund und gut durch diese besondere Zeit!!! Haltet durch, es wird sich lohnen!!!

Wir wünschen allen trotz oder gerade wegen dieser Zeit ein schönes Osterfest!

Zucht 2020

DE2006163702

Fagur vom Schloßberg

       deckt 2020 bei uns!!!

                   mehr Infos unter Zucht

IPZV Trainer A

5. November - Ich bin sehr dankbar, dass ich die tolle Möglichkeit hatte den wunderbaren Lundi vom Brock reiten zu dürfen. Vielen Dank Melissa und Marvin Heinze!

Das Training hat sich ausgezahlt. Wir haben meine letzte offene Prüfung (T1) für den IPZV Trainer A bestanden.

 

Mehr Platz für die Stuten...

2. September -  Der Auslauf der Stuten wurde erweitert. Die Pferde freuen sich über eine weitere Sandfläche.

Glückliche Rentner...

19.Juli - Heute wurden die Senioren umgeweidet. Der Anblick der spielenden Rentner vor dem Umweiden macht und sehr glücklich - alles richtig! Tägliche Kontrolle der Pferde und des Wasserfasses ist selbstverständlich.

Neuer Sand...

6.Juli - Das Wohl der Pferde steht bei uns an erster Stelle und so wurde es Zeit, dass neuer Sand in die Ausläufe kommt. Jetzt haben die Pferde wieder schöne Liegeflächen.

Hühner...

3.Juli - Herzlich Willkommen liebe Hühner! Nach langer Zeit des Wartens ist unser Hühnermobil endlich fertig und unsere ersten Hühner sind eingezogen. Sie sollen uns helfen den Hang zu pflegen und wenn wir Glück haben legen sie fleißig Eier.

1. Schnitt...

27. Mai - Der erste Schnitt ist gewickelt. Die Pferde können sich auf den Winter freuen. Top Qualität und sehr guter Ertrag. Eine gute Entschädigung für das letzte Jahr. Wir sind sehr zufrieden!

Pensionsplätze frei...

27. Mai - Wir haben in allen Herden noch Pensionsplätze frei! Nehmt gerne Kontakt mit uns auf und schaut Euch unseren Hof an.

Anweiden...

27. April - Seit Samstag werden nun auch die Pferde am Haus angeweidet. Ein freudiges Ereignis!!!

Neuer Sandkasten...

18. April - Der neue Sandkasten ist fertig. Er steht direkt neben dem Reitplatz. Ab jetzt können alle Eltern entspannt ihre Pferde arbeiten, während die Kleinen sich im Sand vergnügen. 

Struwenritt...

17. April - Auf zum Struwenritt hieß es am Karfreitag! Das Wetter war super, die Pferde toll und die Struwen sehr lecker. Vielen Dank Uschi und Kaschi für die prima Verköstigung mit guter Atmosphäre in wunderschönem Ambiente!!!

Erkundungstour...

25. März - Jede Menge Spaß hatten wir auf unserer Erkundungstour im Terra Vita Land. Vom Hof aus gestartet führte uns der Weg über Wiesen, Felder, an Bachläufen entlang direkt in den Teutoburger Wald. Wir sind nachhaltig begeistert!

Fotoshooting

3. März - Ein tolles Fotoshooting liegt hinter uns. Danke Krijn und Babs für die tollen Aufnahmen. Sie zeigen Somi vom Rosstal in Aktion und Schönheit. Somi steht zum Verkauf. Näheres unter Verkaufspferde.

Insgesamt 60 Pferdejahre...

8. Februar - Unsere Senioren Alma und Petur lassen es sich gut gehen. Sie wurden von den Kindern geputzt, gekuschelt und gestylt.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr!!!

Die Senioren sind eingezogen...

10. Dezember - ,,Runter von der Weide'' hieß es am Wochenende für unsere Senioren. Ab jetzt haben sie trockene Füße. Das Winterquartier wurde fertiggestellt. Eine Raufe mit Dach, ein matschfreier Paddock und ein Unterstand mit Einstreu bieten besten Komfort für den Winter.

Herbstfeuer...

16. November - Am Freitag haben wir alle Pensionisten zu einem Herbstfeuer eingeladen. In gemütlicher Runde wurde am Feuer gesessen, geklönt und geschlemmt. Es war ein rundum schöner Abend.

Impressionen...

12. November - Lichtspiele...

Letzte Pflege vor dem Winter...

16. Oktober - Bei den derzeitigen Temperaturen ist es kaum zu glauben, dass die Wintersaison vor der Tür steht. Opa Klaus tat was er am Liebsten tut, nämlich mulchen. Somit wurde schon ein Teil der Weiden für die Winterpause vorbereitet und ein letztes Mal gemulcht. Wir hoffen, dass die Weiden sich nach diesem unglaublich dürren Sommer gut erholen. Jetzt fehlt nur noch eins, REGEN!

Der Herbst ist da...

10. Oktober - Heute Morgen war es mystisch schön...

Der Roundpen ist fertig...

20. September - Der Roundpen ist weitestgehend fertiggestellt. Es fehlen noch einige Feinheiten wie Bodenumrandung und Bewässerung. Ab sofort darf er aber schon genutzt werden.

 Naaja hat den Roundpen mit ihrer Stute Glaera eingeweiht

Es geht voran mit dem Reitplatz...

September - Die Fertigstellung des Reitplatzes liegt in den letzten Zügen. Am Wochenende wurden die Balken für die Einfassung gelegt und befestigt. Außerdem wurde schon ein Teil der Bewässerungsanlage montiert. Ein großes Dankeschön an den Einsatz unser fleißigen Helfer Björn, Sebastian und wie immer Opa Klaus.

 

Die Hundehütte hat ein neues Dach

 Juli - Die alte Hundehütte hat ein neues Dach bekommen. Hier soll eine schöne Sitzgelegenheit für die Pensionisten entstehen. Vielen Dank Dieter!

Wir sind überglücklich...

...dass Enno am 1.07.18 gesund und munter das Licht der Welt erblickt hat.


Der Bau des Reitplatzes beginnt

Juli  -  Die ersten LKW's mit Füllboden sind gekommen. 


Es ist ein neuer Parkplatz entstanden

Mai  -  Jetzt haben alle Pensionisten und Gäste genügend Platz zum parken.

Auch die Mülltonnen haben jetzt einen eigenen Parkplatz.


Unsere Pferde freuen sich!

März  -  Endlich wieder raus auf die Weide. Seit letzter Woche werden sie langsam an das Gras gewöhnt.


Unser neues Land wird eingesät

Knapp vier weitere Hektar dienen uns ab diesem Jahr zur Futtergewinnung und Beweidung.


Neuzugänge

23.03.2018  -   Wir begrüßen die zwei symphatischen Stuten Glaera und Elva bei uns auf dem Hof. Ihnen und ihren Besitzern wünschen wir eine gute Eingewöhnungszeit!


Überbetriebliche Ausbildung auf dem Quillerhof

23.03.2018  -  Vom 20.-22.03.2018 fand erstmalig die Überbetriebliche Ausbildung für Pferdewirte Spezialreitweisen Einsatzgebiet Gangreiten auf dem Quillerhof bei Melissa Heinze (Pferdewirtschaftsmeister, IPZV Trainer A) in Ladbergen statt. Der Veranstalter ist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Kathrin Strakeljahn (Pferdewirtschaftsmeister, IPZV Trainer B) hat den Lehrgang geleitet und durchgeführt.  

Für die Auszubildenden in NRW ist die ÜA eine verpflichtende Fortbildung innerhalb der Ausbildung. Für die Auszubildenden aus den anderen Bundesländern, besteht die Möglichkeit eigenständig an dieser Fortbildung teilzunehmen. Bereits in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die ÜA für alle Auszubildenden eine gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ist.

 

Wir wurden alle herzlich vom Team des Quillerhofes empfangen. Im Vorfeld wurden neue Gastboxen in der Scheune eingerichtet, so dass für alle Gastpferde eine gute Unterbringung zur Verfügung stand.

Für die Unterrichtseinheiten stand uns eine neue 20x40 Reithalle mit Ebbe-Flut System, eine 200 m Ovalbahn, ein Dressurviereck und ein Longierzirkel zur Verfügung.

Die Teilnehmer wurden auf ihren eigenen Pferden im Gang- und Dressurreiten überprüft und unterrichtet. Dabei wurde viel Wert auf Rittigkeit, Durchlässigkeit, Sitz und Einwirkung und Erkennen der biomechanischen Zusammenhänge gelegt.

In der Theorie arbeiteten die Auszubildenden Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Schwerpunkten aus, die sie im Laufe des Lehrgangs selbst unterrichteten. Dafür stellten sich gut ausgebildete Reitschüler mit ihren Pferden vom Quillerhof zur Verfügung. Während die jeweiligen Auszubildenden unterrichteten, analysierten die anderen Teilnehmer den Unterricht und gaben ihre Beobachtungen anschließend an den Unterrichtenden weiter.

Es waren drei gelungene Tage mit motivierten, zukünftigen Berufsreitern im Einsatzgebiet Gangreiten.